Home » IT-Planung und Pflichtenheft: am Beispiel von Verbänden und Organisationen der Wirtschaft by Rainer Maschke
IT-Planung und Pflichtenheft: am Beispiel von Verbänden und Organisationen der Wirtschaft Rainer Maschke

IT-Planung und Pflichtenheft: am Beispiel von Verbänden und Organisationen der Wirtschaft

Rainer Maschke

Published July 22nd 2015
ISBN :
Paperback
116 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das Buch richtet sich an die Zielgruppen:• Entscheider in Verbänden und Organisationen• IT-BeauftragteDer Entscheider soll in seiner Planung und Vorbereitung für den Einsatz einer neuen und zukunftsträchtigen Software unterstützt werden.Der AutorMoreDas Buch richtet sich an die Zielgruppen:• Entscheider in Verbänden und Organisationen• IT-BeauftragteDer Entscheider soll in seiner Planung und Vorbereitung für den Einsatz einer neuen und zukunftsträchtigen Software unterstützt werden.Der Autor kann auf vierzig Jahre Erfahrung von Verbandsorganisation und Software-Entwicklung zurückgreifen. In den achtziger und neunziger Jahren hat er über diese Themen, speziell Datenbank-Entwicklungen, fünf Bücher veröffentlicht.Verbände und Organisationen stehen durchschnittlich alle zehn Jahre vor der Entscheidung, eine neue Software einzusetzen. Ob diese Notwendigkeit besteht, soll das Buch helfen zu ergründen. Da diese Entscheidungsvorgänge nicht zur Routine der Verbands– Geschäftsführung gehören, sind Ratgeber, meist externe, sinnvoll. Von Halbwissern ist abzuraten.Wird nun eine Entscheidung für ein Produkt getroffen, so setzt dies aber auch eine Vorbereitung in Form eines Pflichtenheftes voraus. Der gesamte Ablauf bis zum Einsatz der neuen Software sollte zeitlich, sachlich und finanziell klar sein, so wird es in diesem Buch gesehen und beschrieben. In die Entscheidungsprozesse sollte auch zumindest das Erahnen von zukünftigen Innovationen gehören, sonst wird später die Schere zwischen realer Verbandsleistung und möglicher Verbandsleistung auseinander klaffen.