Home » 1982 by Michael Ploetz
1982 Michael Ploetz

1982

Michael Ploetz

Published January 1st 2013
ISBN : 9781306790611
ebook
2097 pages
Enter the sum

 About the Book 

Bearbeitet von Michael Ploetz, Tim Szatkowski, Judith Michel Herausgegeben im Auftrag des Auswartigen Amts vom Institut fur Zeitgeschichte. Hauptherausgeber: Horst Moller Mitherausgeber: Gregor Schollgen, Andreas Wirsching Wissenschaftliche Leiterin:MoreBearbeitet von Michael Ploetz, Tim Szatkowski, Judith Michel Herausgegeben im Auftrag des Auswartigen Amts vom Institut fur Zeitgeschichte. Hauptherausgeber: Horst Moller Mitherausgeber: Gregor Schollgen, Andreas Wirsching Wissenschaftliche Leiterin: Ilse Dorothee Pautsch Das Ende der Regierung Schmidt/Genscher im Herbst 1982 markierte einen innenpolitischen Einschnitt, aber keine aussenpolitische Zasur. Einige Krisen hatten ihren Hohepunkt schon erreicht, so der Falkland- und der Libanon-Krieg. Andere Probleme blieben: die ergebnislose Suche nach Fortschritten bei den INF-Verhandlungen in Genf (Waldspaziergang), die eine Nachrustung immer wahrscheinlicher werden liess, die Krise in Polen und die europaisch-amerikanischen Spannungen bei den Wirtschaftsbeziehungen zwischen West und Ost. Wie die 363 erstmals veroffentlichten Dokumente zeigen, setzte die neue Regierung Kohl/Genscher angesichts vielfaltiger Krisen auf aussenpolitische Kontinuitat.